Aus dem Online-Angebot von www.kyffhäuser-nachrichten.de

     

    WIEDER EHRENAMTLICHE GEWÜRDIGT

     

    In Vorbereitung der 6. Ehrenamtsgala der Stadt Bad Frankenhausen hatte der Stadtrat eine Mammutarbeit zu bewältigen. Die Vorschlagsliste war enorm lang...

    In einer Ansprache würdigte Bad Frankenhausens Bürgermeister Matthias Strejc (SPD) die Ehrenamtsarbeit in der Stadt. In Bad Frankenhausen gibt es über 80 Vereine, Vereinigungen und Verbände, die sich ehrenamtlich engagieren, so der Bürgermeister. Letztes Jar war das auch darin zusehen, dass sich zwischen 500 und 600 Personen am Frühjahrsputz der Stadt beteiligten. Auch dieses Jahr unterstützt die Kurstadt Bad Frankenhausen das Ehrenamt mit einem Unterstützungsfonds für Vereine in Höhe von 12.000 Euro. Anfang April werden die Mittel an 35 Vereine und Vereinigungen ausgereicht.

    Konnte kn voriges Jahr noch die neun Vorschläge der Bürger und Vereine mitschreiben, so war das dieses Jahr mit 17 Vorschlägen schon heftig. Da hatte der Stadtrat die Qual der Wahl. 
     
    Die weitere Laudatio hielt Margit Uthleb von der Fraktion Die Linke. Sie würdigte die Arbeit des Ortsvereins für Jugendweihe e.V. Bad Frankenhausen und den vielen Veranstaltungen für die Jugendlichen. Die Auszeichnung nahm Veronika Volkland für den Verein entgegen.

    Nächste Termine

    Free Joomla! templates by Engine Templates